Was ist die Massenzahl? Definition und Beispiele

Artículo revisado y aprobado por nuestro equipo editorial, siguiendo los criterios de redacción y edición de YuBrain.


Obwohl diese beiden Konzepte manchmal verwechselt werden können, gibt es einige Unterschiede zwischen der Ordnungszahl und der Massenzahl:

  • Die Ordnungszahl ist die Gesamtzahl der Protonen in einem Atom , während die Massenzahl auch Neutronen umfasst.
  • Zur Kennzeichnung beider Zahlen werden die aus dem Deutschen stammenden Buchstaben verwendet: „Z“ steht für die Ordnungszahl, von der deutschen Zahl , und bedeutet „Zahl“. Stattdessen wird für die Massenzahl der Buchstabe „A“ verwendet, der vom deutschen Begriff Atomgewicht stammt und „Atomgewicht“ bedeutet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Masse oder Massenzahl nicht mit der Atommasse identisch ist. Die Atommasse wird in amu gemessen , d. h. in atomaren Masseneinheiten.
  • Die Massenzahl ist normalerweise größer als die Ordnungszahl, normalerweise zweimal.
  • Die Massenzahl variiert in jedem Isotop. Daher wird die Massenzahl des stabilsten Isotops als Referenz verwendet.

So berechnen Sie die Massenzahl

Um die Massenzahl eines Elements einfach zu berechnen, können Sie die folgende Gleichung verwenden:

A (Massenzahl) = Z (Ordnungszahl) + N (Neutronenzahl)

Um die Anzahl der Neutronen in einem Atom zu kennen, kann auf die gleiche Weise die folgende Operation durchgeführt werden: A – Z = N.

Sowohl die Massenzahl als auch die Ordnungszahl sind im Periodensystem der Elemente zu finden.

Beispiele für Massenzahlen

Um die Massenzahl und die Ordnungszahl zu unterscheiden, ist es neben der Erkennung der Anzahl der Neutronen in einem Element wichtig, einige Beispiele für Massenzahlen zu berücksichtigen. Beispielsweise hat Chlor ( 37  17  Cl) eine Massenzahl von 37 und eine Ordnungszahl von 17. Das bedeutet, dass sein Kern 17 Protonen und 20 Neutronen enthält.

Ein weiteres gängiges Beispiel ist Kohlenstoff ( 13 C). Seine Massenzahl ist 13. Um also die Anzahl der Neutronen im Kohlenstoffatom (C) zu kennen, müssen Sie nur die Anzahl der Protonen (Ordnungszahl) von der Massenzahl abziehen. Auf diese Weise können wir wissen, dass Kohlenstoff-13 7 Neutronen hat, da seine Ordnungszahl 6 ist.

Andere Beispiele sind:

  • Sauerstoff ( 16 O)
  • Uran ( 238 U)
  • Kalzium ( 40 Ca)
  • Eisen ( 56 Fe)
  • Aluminium ( 27 Al)
  • Neon ( 20 Ne)
  • Wasserstoff ( 1 H). Dies ist eine Ausnahme, und die Ordnungszahl wird angezeigt, da es keine Neutronen enthält.

Literaturverzeichnis

-Werbung-

mm
Cecilia Martinez (B.S.)
Cecilia Martinez (Licenciada en Humanidades) - AUTORA. Redactora. Divulgadora cultural y científica.

Artículos relacionados