Was sind elektrostatische Kräfte?

Artículo revisado y aprobado por nuestro equipo editorial, siguiendo los criterios de redacción y edición de YuBrain.


Elektrostatische Kräfte werden erzeugt, wenn ein Ungleichgewicht in der Ladung von Objekten auftritt. Auf diese Weise entsteht:

  • Kontaktladung – Gegenstände kommen in Kontakt und werden positiv oder negativ aufgeladen. Das heißt, die Elektronen in jedem Atom des Objekts beginnen sich zu bewegen. Wenn ein Elektron von einem Objekt zum anderen übergeht, bleibt das erste positiv geladen und das zweite negativ geladen.
  • Reibungsbelastung : In diesem Fall berühren sich die Objekte und es tritt auch Reibung zwischen ihnen auf. Gegenstände werden positiv oder negativ aufgeladen und es kommt zu weiteren elektrostatischen Entladungen.

Coulombsches Gesetz und die elektrostatische Kraft

Das Coulombsche Gesetz ist in der Chemie und Physik sehr wichtig. Es behauptet, dass die Größe jeder der elektrischen Kräfte, mit denen zwei ruhende Ladungen interagieren, direkt proportional zum Produkt der Größe beider Ladungen ist. Es ist auch umgekehrt proportional zum Quadrat der Entfernung, die sie trennt. Die elektrostatische Kraft wird als abstoßend betrachtet, wenn die Ladungen das gleiche Vorzeichen haben, dh sowohl positiv als auch negativ, und anziehend, wenn sie das entgegengesetzte Vorzeichen haben, das eine positiv und das andere negativ.

Anwendung und Nutzung elektrostatischer Kräfte

Gegenwärtig werden elektrostatische Kräfte in Druckverfahren wie der Xerographie, subatomaren Teilchenbeschleunigern, Luftfiltern, der Sterilisierung von Umgebungen und medizinischen Geräten sowie in Lebensmittelverarbeitungsanlagen und industriellen Prozessen verwendet. Es wird auch in Mikrowellen, Fernsehern, Mobiltelefonen und anderen elektronischen Geräten verwendet.

Bei einigen elektronischen Objekten können diese Kräfte jedoch Schäden verursachen. Um sie zu vermeiden, werden antistatische Elemente entwickelt und eingesetzt.

Literaturverzeichnis

  • Al-Khalili, J. Das Physikbuch . (2020). Spanien. dk.
  • Serway, R. A.; Jewett, JW Physik für Wissenschaft und Technik . (2015, Bd. 2). Spanien. Cengage-Lernen.
  • Fernandez Ferrer, J.; Pujal Carrera, M. Einführung in die Physik. (2009, Band 1). Spanien. Editorial Reverté.
-Werbung-

mm
Cecilia Martinez (B.S.)
Cecilia Martinez (Licenciada en Humanidades) - AUTORA. Redactora. Divulgadora cultural y científica.

Artículos relacionados