Farbcodes für die Lagerung von Chemikalien

Artículo revisado y aprobado por nuestro equipo editorial, siguiendo los criterios de redacción y edición de YuBrain.


Das Isolieren, Trennen und Reinigen von Stoffen sind vorrangige Aufgaben in der Welt der chemischen Praxis. Die Trennung und Aufbewahrung chemischer Produkte erfolgt in der Regel anhand von Farben, die ihre Verwendung und Gefahr zusammen mit anderen Verbindungen anzeigen. In diesem Artikel werden wir über die Farbcodes nach ihrer Bedeutung für die Lagerung chemischer Verbindungen sprechen.

Farbcodes für die Lagerung

Chemikalien müssen in den entsprechenden Lagerbereichen und nach Art der von ihnen ausgehenden Gefahr gelagert werden. Das vom Chemieunternehmen JT Baker entwickelte einheitliche Farbleitsystem kann für jedes Labor nach seinen Bedürfnissen modifiziert werden. Jede Änderung dieser Codierung muss jedoch im Chemikalienhygieneplan (PHQ) des betreffenden Bereichs beschrieben werden.

Lieferanten verwenden ein Farbcodierungssystem, um gelagerte Chemikalien zu klassifizieren. Alle Unternehmen verwenden gemäß dem Farbcodierungssystem der National Fire Protection Association (NFPA) für die USA Rot für Entflammbarkeit, Blau für Gesundheit und Gelb für Reaktivität.In jedem Fall sind die Farbcodes international.

Die meisten Chemikalienlieferanten verwenden die Farbe Weiß für Kontaktgefahr. Farben für allgemeine Lagerbedingungen und ungewöhnliche Anforderungen können je nach Hersteller variieren.

Obwohl jedes Unternehmen oder jede Abteilung unterschiedliche Farbcodes zuweisen kann, um die Gefahrenklasse jeder Chemikalie zu unterscheiden, sind die folgenden am häufigsten:

  • rot . Entzündlich mit einem Flammpunkt < 100 °F oder 37,7 °C. Diese Chemikalien sollten fern von Zündquellen und korrosiven und reaktiven Materialien gelagert werden.
  • gelb . Reaktive Chemikalien. Sie sollten separat und fern von brennbaren oder entflammbaren Materialien gelagert werden.
  • blau . Gesundheitsgefährdend oder giftig.
  • weiß . Kontaktgefahr. Diese Chemikalien sind oft ätzend, sodass sie Hautabsorption und Reizstoffe enthalten können.
  • grün . Es wird für die allgemeine Lagerung von Stoffen mit einem Index von nicht mehr als 2 in allen Gefahrenkategorien verwendet.

Ziele des Lagerklassifikationssystems

Klassifizierungssysteme für die Lagerung von Chemikalien versuchen, jede unerwünschte Kombination von Stoffen zu vermeiden , die gefährliche Reaktionen hervorrufen können. Diese Substanzen müssen daher durch Barrieren getrennt werden, die jegliche Art von Kontakt zwischen ihnen verhindern. Um dies zu erreichen, müssen Lagerbereiche für Chemikalien ordnungsgemäß gekennzeichnet sein.

Andererseits können und sollen nicht immer die gleichen Gefahrenkennzeichen für Produkte unterschiedlicher Lieferanten vergeben werden. Während beispielsweise das System von JT Baker die Farbe Orange verwendet, um die allgemeine Lagerung anzuzeigen, verwendet die University of Wisconsin-Superior (UW) die Farbe Grün, um ihre allgemeinen Lagerungsbedingungen anzuzeigen.

Allerdings müssen Lagercodefarben, die von Chemieunternehmen verwendet werden, auf dieses Farbklassifizierungssystem umgestellt werden. Ebenso und um zu verhindern, dass ein Farbcode mit einem anderen von einem anderen Lieferanten vergebenen verwechselt wird, muss jeder chemische Stoff ein entsprechendes Etikett mit dem vom zuständigen Bereich festgelegten Farbcode haben.

JT Baker Farbcode

Um sicherzustellen, dass Chemikalien korrekt gelagert werden, verwendet das UAF das farbcodierte Lagersystem von JT Baker. Dieses System ordnet Chemikalien nach bestimmten Eigenschaften und ordnet dann jeder Eigenschaft eine Farbe zu. Mit dieser Kennzeichnung können Sie Produkte mit gleichem Farbcode risikolos organisieren und lagern. Die Eigenschaften und Farben sind wie folgt:

  Farbe Bedeutung Vorsichtsmaßnahmen und Lagerung
Blau Blau Giftig Die Chemikalie ist gesundheitsschädlich, wenn sie verschluckt, eingeatmet oder durch die Haut aufgenommen wird. Separat an einem sicheren Ort aufbewahren.
Rot Rot Brennbar Nur getrennt von anderen brennbaren Chemikalien in einem Lagerbereich für brennbare Flüssigkeiten lagern.
Gelb Gelb Reaktiv oder oxidierend Kann gefährlich mit Wasser, Luft oder anderen Chemikalien reagieren. Es muss getrennt von brennbaren und entflammbaren Reagenzien gelagert werden.
Weiss Weiss Ätzend Es kann schädlich für Augen, Schleimhäute und Haut sein. Es sollte von brennbaren und brennbaren Chemikalien ferngehalten werden.
Grün Grün Reagenzien, die in allen Kategorien nicht mehr als eine mittlere Gefahr darstellen. Wird auch als allgemeiner Chemikalienspeicher verwendet.
grau Grau Wird von einigen Unternehmen anstelle von grün verwendet.  
orange Orange Es wird nicht mehr verwendet und durch grüne oder graue Farbcodes ersetzt.  
diagonale Streifen diagonale Streifen Nicht kompatibel mit anderen Reagenzien des gleichen Farbcodes. Es muss separat gelagert werden.
JT Baker Farbcode

Quellen

-Werbung-

mm
Carolina Posada Osorio (BEd)
(Licenciada en Educación. Licenciada en Comunicación e Informática educativa) -COLABORADORA. Redactora y divulgadora.

Artículos relacionados