Einfache Regeln zum Runden von Zahlen

Artículo revisado y aprobado por nuestro equipo editorial, siguiendo los criterios de redacción y edición de YuBrain.


Bei alltäglichen Berechnungen stößt man häufig auf große Zahlen ; Zahlen mit vielen Ziffern, manchmal unendlich lang und es macht keinen Sinn, sie zu berücksichtigen. Mal sehen, wie man Zahlen schnell und fehlerfrei rundet.

Zunächst muss der Begriff „Rundungsziffer“ definiert werden. Wenn Sie ganze Zahlen haben, werden die Ziffern rechts von der Zahl gerundet; das heißt, die Ziffern, die Einheiten, Zehnern oder Hundertern entsprechen. Wenn wir auf zehn runden wollen, bedeutet dies, dass die Einheiten nicht relevant sind, also muss die zweite Ziffer von rechts gerundet werden, das heißt, es wird die Rundungsziffer sein. Bei einer Rundung auf Hundertstel interessiert die dritte Stelle von rechts nach der Zahl. Aber zuerst müssen Sie bestimmen, welche Ziffer gerundet werden soll, und sie dann in der Zahl identifizieren.

Die Grundregel für das Runden lautet: Wenn die Ziffer rechts von der Rundungsziffer einen der Werte zwischen 0 und 4 annimmt, wird die Rundungsziffer nicht geändert. Wenn es andererseits einen Wert zwischen 5 und 9 annimmt, wird die Rundungsziffer um eine Einheit erhöht.

Bei Dezimalzahlen muss zunächst die zu rundende Stelle ermittelt werden; Wir tun dies, indem wir rechts vom Dezimalpunkt zählen, wenn wir signifikante Zahlen definieren wollen, oder links, wenn die Dezimalzahl in eine ganze Zahl umgewandelt wird. Und dann gilt die gleiche Regel mit der nächsten Ziffer. Bei der Zahl pi der Artikeldarstellungszahl werden, wenn wir nur an drei signifikanten Stellen interessiert sind, drei Stellen rechts vom Komma gezählt und die Zahl 1 gefunden.Anwenden der Rundungsregel, da die Zahl ist 5 Als nächstes muss die zu rundende Ziffer um eine Einheit erhöht werden, und der gerundete Wert von pi ist 3,142. Wenn wir nur an der ersten Ziffer interessiert sind, um sie also einer ganzen Zahl anzunähern, müssen wir die Zahl 3 runden, die sich, gefolgt von der Zahl 1, nicht ändert.

Schauen wir uns ein anderes Beispiel an. Sie haben die Nummer 685.374. Wenn Sie auf Hunderter runden wollten, ist die Rundungsziffer die dritte links vom Dezimalkomma, also die Zahl 6. Um zu runden, müssen Sie die nächste Ziffer identifizieren, die in diesem Fall 8 ist. Da 8 ist zwischen 5 und 9 muss eine Einheit zum Runden hinzugefügt werden, und die auf Hundert gerundete Zahl ist 700. Wenn auf die Einheit von Tausend gerundet wird, dh vier Stellen links vom Dezimalkomma, ist dies der Fall bemerkt, dass wir keine Zahl haben, also fügen wir eine Ziffer 0 hinzu. Da 6 zwischen 5 und 9 liegt, müssen wir der Rundungsziffer eine Einheit hinzufügen, und die gerundete Zahl ist 1000. Wenn uns nur die Zahl mit interessieren würde eine signifikante Zahl, d. h. mit einer einzelnen Stelle nach dem Komma, wir identifizieren die Rundungsziffer, indem wir eine Stelle rechts vom Dezimalpunkt zählen; 3. Bei Anwendung der Rundungsregel beträgt die auf eine signifikante Stelle gerundete Zahl 685,4.

In einer täglichen Anwendung, um schnell das Trinkgeld zu berechnen, das wir beim Bezahlen der Rechnung in einer Bar hinterlassen möchten, kann es auf 10% des Wertes unseres Konsums geschätzt werden. Sie können den Verbrauch schnell runden und durch 10 teilen. Wenn Sie für einen Verbrauch von 37,55 $ bezahlen, ergibt das Runden der letzten Ziffer einen Wert von 40 $, und daher beträgt das Trinkgeld 4 $.

Brunnen

Arias Cabezas, Jose Maria, Maza Saez, Ildefonso. Arithmetik und Algebra . In Carmona Rodríguez, Manuel, Díaz Fernández, Francisco Javier, Hrsg. Mathematik 1. Bruño Editorial Group, Limited Company, Madrid, 2008.

-Werbung-

mm
Sergio Ribeiro Guevara (Ph.D.)
(Doctor en Ingeniería) - COLABORADOR. Divulgador científico. Ingeniero físico nuclear.

Artículos relacionados