Was ist der Trugschluss der Teilung?

Artículo revisado y aprobado por nuestro equipo editorial, siguiendo los criterios de redacción y edición de YuBrain.


Bei der Diskussion und Begründung von Ideen und Konzepten tritt oft der Trugschluss der Teilung auf. Ein Irrtum ist ein Argument , das wahr erscheint, aber tatsächlich falsch ist. Der Fehlschluss der Teilung liegt insbesondere in der Falschheit des Arguments, eine allgemeine Eigenschaft einer Gruppe auf jeden ihrer Teile auszudehnen. Das Objekt des Trugschlusses kann eine Entität, ein Konzept oder eine Gruppe von Menschen sein. Der Trugschluss der Teilung ist die Kehrseite des Trugschlusses der Komposition.

Der Trugschluss der Teilung und der Trugschluss der Komposition

Der Kompositionsfehler ist ein Argument, das aus der Verallgemeinerung einer bestimmten Eigenschaft eines Elements auf die gesamte Menge, die dieses Element integriert, aufgebaut ist. Umgekehrt wird der Teilungsfehler konstruiert, indem ein Merkmal einer Gruppe auf jede ihrer Komponenten verallgemeinert wird. Der Teilungsfehler hat die Form:

X hat die Eigenschaft P. Daher haben alle Teile oder Komponenten von X diese Eigenschaft P.

Sehen wir uns zwei Beispiele an, um die Idee zu beheben:

  • „Das kolumbianische Justizsystem ist ein faires System. Daher hatte der Angeklagte ein faires Verfahren und wurde nicht zu Unrecht verurteilt.“
  • „Die Vereinigten Staaten sind das reichste Land der Welt. Daher ist jeder in den Vereinigten Staaten reich.“

Verteilungsattribute und Kollektivattribute

Es ist möglich, Argumente mit der Struktur des Teilungsfehlers zu etablieren, die gültig sind. Zum Beispiel:

  • „Alle Hunde stammen aus der Familie der Canidae . Daher gehört mein Labrador zur Familie der Canidae.“
  • „Alle Menschen sind sterblich. Daher ist Sokrates sterblich.

Warum ist das Argument in diesen beiden Beispielen gültig? Sehen wir uns an, was der Unterschied zwischen Verteilungsattributen und Kollektivattributen ist.

Attribute, die von allen Mitgliedern einer Klasse oder Gruppe geteilt werden, werden als Verteilungsattribute bezeichnet; das Attribut wird von allen Mitgliedern geteilt und wird von jedem Mitglied gehalten, da es Mitglied ist. Die Attribute der Menge selbst, unabhängig davon, wie sie gebildet wird, werden kollektive Attribute genannt; es ist ein Attribut der Gruppe unabhängig von ihren Teilen. Zum Beispiel:

  • Die Sterne sind groß.
  • Die Sterne sind zahlreich.

Jede Aussage weist dem Nomen Stern ein Attribut zu. Im ersten Fall ist das große Attribut distributiv: Es ist eine Eigenschaft jedes einzelnen Sterns, unabhängig davon, ob er Teil einer Gruppe ist. Im zweiten Satz ist das Attribut der Sterne kollektiv; ist ein Attribut der Sterne als Menge und kann nur für die Gruppe definiert werden, da es sinnlos für jeden Stern postuliert wird. Kein einzelner Stern kann das zahlreiche Attribut haben .

Diese Unterscheidung zwischen Verteilungsattributen und Kollektivattributen erklärt, warum Argumente mit der Struktur eines Teilungsfehlers richtig sein können. Wenn das Argument ein Verteilungsattribut betrifft, wird das Mengenattribut auf jeden Teil verallgemeinert. Es ist eine Eigenschaft jedes Hundes, zur Familie Canidae zu gehören , und dieses Attribut erstreckt sich auf Hunde als Ganzes. Im Gegensatz dazu impliziert ein kollektives Attribut nicht, dass es für jedes Mitglied gültig ist. Dass die Vereinigten Staaten das reichste Land sind, ist ein Merkmal des Ganzen, es ist kollektiv; Es bedeutet nicht, dass jeder Einwohner ist.

Eine übliche Art, den Trugschluss der Teilung anzuwenden, ist als Schuld durch Assoziation bekannt . Viele moralisch fragwürdige oder grundrechtsverletzende Situationen, deren Verantwortung Institutionen, Organisationen oder Menschengruppen mit politischer, ethnischer oder religiöser Identität zukommt, werden in der Regel auch jedem ihrer Mitglieder zugeschrieben. Unter diesem Trugschluss ist jedes Mitglied der Gruppe allein für den Grund seiner Zugehörigkeit zur Gruppe verantwortlich.

Quellen

  • Downden, Bradley. Was ist ein Fehler? Internet-Enzyklopädie der Philosophie, iep.utm.edu/fallacy/. Konsultiert im Juli 2021.
  • Logische Irrtümer, xtec.cat/~lvallmaj/preso/fal-log2.htm. Konsultiert im Juli 2021.
  • Gambra, José Miguel. Der Ort der Irrtümer in der Logik . revistas.ucm.es/index.php/RESF/article/viewFile/RESF8788110007A/12292
-Werbung-

mm
Sergio Ribeiro Guevara (Ph.D.)
(Doctor en Ingeniería) - COLABORADOR. Divulgador científico. Ingeniero físico nuclear.

Artículos relacionados