Wie man einen erklärenden Aufsatz oder Artikel schreibt

Artículo revisado y aprobado por nuestro equipo editorial, siguiendo los criterios de redacción y edición de YuBrain.


Artikel und erklärende Essays sind ein literarischer Stil, der sich im Gegensatz zu kreativem Schreiben oder Belletristik auf die Vermittlung von Sachinformationen konzentriert. Sein Hauptziel ist es, die Welt um uns herum zu beschreiben und zu verstehen. Ein Artikel in einer Enzyklopädie, eine Anleitung auf einer Website wie dieser oder ein Kapitel in einem Lehrbuch sind Beispiele für erklärende Literatur.

Die Struktur eines erklärenden Artikels

Ein erläuternder Artikel ist schematisch in drei Teile gegliedert; eine Einleitung , den Hauptteil des Textes und die Schlussfolgerungen . Die Einleitung ist der erste Abschnitt eines erklärenden Artikels, in dem der Leser den Rahmen und Hintergrund des Textes erhält, den er gleich lesen wird. Bei wissenschaftlichen Artikeln werden am Ende der Einleitung meist die Ziele der Arbeit und die Hypothese beschrieben, die überprüft oder widerlegt werden soll. der Textkörper Es besteht aus mehreren Absätzen, die in Unterabschnitte gegliedert sind, in denen die zu übermittelnden Informationen oder Arbeiten beschrieben werden. Der letzte Abschnitt eines erläuternden Artikels ist normalerweise eine Zusammenfassung der Hauptaspekte, die im Text entwickelt wurden, zusammen mit den gezogenen Schlussfolgerungen.

Formen der Auslegungsliteratur

In einer Kompositionsstudie ist der erläuternde Text neben Elementen der Erzählung, Beschreibung und Argumentation eine der vier traditionellen Formen. Im Gegensatz zu kreativer Literatur, die an Emotionen und Anekdoten appelliert, besteht das Ziel der erklärenden Literatur darin, Informationen zu einem Thema, zu einer Methode oder zu Ideen bereitzustellen. Betrachten wir nun die Formen der Auslegungsliteratur.

  • Beschreibend / Definition. In dieser Art von erklärendem Artikel werden Merkmale detailliert beschrieben, Merkmale beschrieben und Beispiele gegeben. Ein Lexikonartikel ist ein beschreibender Artikel.
  • Prozess / sequentiell. In diesem Fall beschreibt der erklärende Artikel eine Reihe von Schritten, die notwendig sind, um eine Aufgabe zu erledigen oder etwas zu produzieren. Ein Beispiel sind die Rezepte in einem Kochbuch.
  • Vergleich / Kontrast. Diese Artikel basieren auf der Feststellung der Ähnlichkeiten oder Unterschiede zwischen zwei oder mehr Situationen. Ein Beispiel ist ein Artikel, der die Unterschiede zwischen Eigenheimbesitz und Mieterschaft erörtert und die Vor- und Nachteile jeder Situation aufzeigt.
  • Ursache/Wirkung . Beschreibt, wie ein bestimmtes Ereignis ein bestimmtes Ergebnis erzeugt. Zum Beispiel ein persönlicher Blog, der ein Trainingsprogramm beschreibt und die erzielten Ergebnisse berichtet.
  • Problem / Lösung . Artikel, die ein Problem und seine möglichen Lösungen darstellen, unterstützt durch Daten und Fakten, nicht nur Meinungen.
  • Klassifizierung . Ein Text, der ein breites Thema oder eine Reihe von Informationen in Kategorien unterteilt.

So schreiben Sie einen erklärenden Artikel

Vorkenntnisse . Es ist praktisch, über ein bekanntes Thema zu schreiben. Es ist nicht notwendig, zuerst die Einleitung zu schreiben. In Wirklichkeit ist es besser, dies nach der Strukturierung des Textkörpers zu tun und somit klar zu wissen, in welche Themen der Leser eingeführt werden muss. Sie können mit dem Schreiben beginnen, indem Sie eine Struktur aus Titeln und Abschnitten zusammenstellen und diese dann entwickeln.

Klarheit und Prägnanz .  Leser haben eine begrenzte Aufmerksamkeitsspanne. Sie müssen das Thema so darstellen, dass es die Aufmerksamkeit jedes Lesers auf sich zieht.

Bleiben Sie bei den Fakten .  Obwohl eine bestimmte Entwicklung des Textes für den Leser attraktiv sein kann, sollte sie nicht nur auf Meinungen beruhen. Behauptungen müssen mit Fakten, Daten und zuverlässigen Quellen untermauert werden, die dokumentiert und verifiziert werden können.

Stil .  Die Art und Weise, wie der Leser angesprochen wird, hängt von der Art des zu schreibenden Artikels ab. Einen Artikel in der Ich-Form zu schreiben, ist zum Beispiel angebracht, um einen persönlichen Weg zu beschreiben, nicht aber, wenn man über einen Patentstreit berichtet. Sie sollten sich überlegen, für wen der Artikel bestimmt ist, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen.

So planen Sie einen Artikel

Ein erklärender Artikel könnte beispielsweise ein Bericht über einen See sein, der sein Ökosystem und andere Systeme oder Organismen, die ihn bewohnen, sowie die Pflanzen und Tiere, die davon abhängig sind, beschreibt. Es könnte das Wetter in der Gegend enthalten, es könnte physische Details wie seine Größe, seine Tiefe, die jährliche Niederschlagsmenge oder die Anzahl der Touristen, die es jedes Jahr besuchen, beschreiben. Es könnte Informationen darüber enthalten, wann es entstanden ist, über die besten Angelplätze oder über die Qualität des Wassers. Die Informationen, die der Bericht schließlich enthalten wird, hängen von dem Schwerpunkt ab, den der Autor ihm geben möchte, der Hauptidee, die er entwickeln möchte, und dem Publikum, an das er gerichtet ist.

Wenn der Artikel zum Beispiel die Analyse von Wasser betrifft und nach Kontaminationsquellen sucht, sollte der Artikel in der dritten Person geschrieben werden. Im Gegenteil, wenn Sie versuchen, einen kreativen, aber nicht fiktiven Artikel über einen See zu schreiben, der den Ort mit einem wichtigen Moment im Leben des Autors in Verbindung bringt, sollte er in der ersten Person geschrieben werden und er könnte emotional und aufgeladen sein von Meinungen und sensorischen Details, einschließlich Dialogen. Es wäre ein viel emotionalerer und persönlicherer Artikel.

Nachfolgend werden einige Systeme zur Planung eines Expository-Artikels beschrieben.

Brainstorming (oder Storm) von Ideen . Die Ideen, die zu dem Thema entstehen, das uns zu schreiben interessiert, können auf einem Blatt Papier niedergeschrieben werden; Verbinden Sie sie dann mit Pfeilen und Linien oder erstellen Sie einfach Listen mit allem, was Ihnen in den Sinn kommt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Ideen gut oder schlecht sind, es kommt nur darauf an, alle aufzuschreiben, die auftauchen. Wenn die Hauptidee des Artikels identifiziert wurde, ist es zweckmäßig, die Brainstorming-Übung zu wiederholen, sich jetzt aber auf die Hauptidee zu konzentrieren.

Der Titel und die Hauptidee . Wenn die Ideen in einem Satz zusammengefasst werden, der das Thema, über das Sie schreiben, zusammenfasst, haben Sie die erste Version des Titels der Arbeit oder der Hauptidee, die entwickelt wird.

Konsistenz . Ist klar, was aufgedeckt wird? Beruht es nur auf Meinungen? Diese Art von Artikeln muss durch Fakten und Beweise gestützt werden. Der Text sollte nicht zu kurz oder zu lang sein. Der Artikel muss so oft wie nötig umgeschrieben werden, bis er die Hauptidee, die synthetisiert wurde, klar und mit angemessener Entwicklung zum Ausdruck bringt.

Schema . Es mag irrelevant erscheinen, aber das Zeichnen einer Gliederung der Arbeit spart normalerweise Zeit beim Organisieren des Textes und hilft bei seiner Entwicklung. Bei der Visualisierung der Themen in einem Schema kann es erforderlich werden, einige Ideen zu verwerfen oder andere einzubeziehen, die sich als notwendig erweisen, um die Entwicklung der Hauptidee zu verbessern.

Forschung . Es ist wichtig, eine umfassende Suche nach den relevanten Daten für die Arbeit durchzuführen und zuverlässige Quellen dieser Daten, frühere Arbeiten zum gleichen Thema oder Arbeiten zu identifizieren, die die im Artikel entwickelten Ideen unterstützen.

Brunnen

C.S. Smith. Diskursmodi: Die lokale Struktur von Texten . Cambridge University Press, 2003.

-Werbung-

mm
Sergio Ribeiro Guevara (Ph.D.)
(Doctor en Ingeniería) - COLABORADOR. Divulgador científico. Ingeniero físico nuclear.

Artículos relacionados