Fotoanforderungen für amerikanische Visa

Artículo revisado y aprobado por nuestro equipo editorial, siguiendo los criterios de redacción y edición de YuBrain.


Nur 39 Länder und Territorien der Welt sind Teil des US-Visa-Waiver-Programms, daher benötigen Bürger des Rests der Welt ein Visum, um in die Vereinigten Staaten einzureisen. Um sich zu bewerben, müssen Sie in der Regel ein Formular ausfüllen und ein Foto hochladen oder am Tag des Interviews zum Konsulat bringen.

Auch wenn dies einfach erscheinen mag, muss das Foto jedoch alle offiziellen Anforderungen erfüllen; andernfalls wird es nicht als gültig akzeptiert. Als nächstes werden wir die Eigenschaften sehen, die es haben muss; die Größe, das Format und andere Parameter sowohl digitaler als auch gedruckter Fotos.

Die Fotos: Maße und allgemeine Eigenschaften

Die digitalen Fotos, die zur Beantragung des Visums vorgelegt werden sollen, müssen verschiedene Anforderungen erfüllen, die die folgenden sind:

  • Farbe : Das Bild muss in Farbe sein, 24 Bit pro Pixel.
  • Hintergrund : Es muss weiß oder elfenbeinfarben sein.
  • Größe – Muss zwischen 22 mm und 35 mm liegen und darf 240 KB oder weniger betragen.
  • Format – Es wird nur das JPEG-Bildformat unterstützt.
  • Qualität : Die Höhe muss gleich der Breite sein. Die Mindestabmessungen betragen 600 x 600 Pixel und die Höchstabmessungen 1200 x 1200 Pixel.
  • Position : Die Person sollte einen neutralen Gesichtsausdruck haben und in die Kamera blicken. Das Foto muss das Gesicht vom Kinn bis zum Scheitel deutlich zeigen. Dieser sollte zwischen 50 % und 69 % der Höhe des Fotos einnehmen. Die Höhe der Augen sollte zwischen 56 % und 69 % der Bildhöhe betragen. Dieses Maß wird von unten auf Augenhöhe betrachtet.
  • Zubehör: Hörgeräte oder Brillen müssen abgenommen werden. Sie können nicht auf dem Foto erscheinen, da sie Reflexionen verursachen können.
  • Kleidung : Es darf keine Uniform getragen werden, mit Ausnahme der täglichen religiösen Kleidung im Fall von Priestern, Nonnen, Rabbinern usw.
  • Weitere Merkmale :
    • Blendung in Fotos sollte vermieden werden.
    • Mützen, Hüte, Schleier oder andere Kleidungsstücke oder Gegenstände, bei denen das Haar nicht sichtbar ist, sollten nicht getragen werden, es sei denn, ihre Verwendung ist aus religiösen Gründen gerechtfertigt.
    • Gescannte Fotos sind nicht erlaubt.
    • Fotos von schlechter Qualität sind ungültig.
    • Ganzkörperfotos sind ebenfalls nicht erlaubt.

Um sicherzustellen, dass die Spezifikationen erfüllt werden, ist es ratsam, sich einige Beispiele von Bildern anzusehen, die diese Anforderungen erfüllen.

zusätzliche Anforderungen

Um ein Nichteinwanderungsvisum zu beantragen, muss das Bild die folgenden zusätzlichen Merkmale erfüllen:

  • Füllen Sie das Online-Formular DS-160 oder DS-1648 aus.

Für das Einwanderungsvisum müssen Antragsteller:

  • Füllen Sie das Formular DS-260 aus.
  • Stellen Sie bei Ihrem Vorstellungsgespräch zwei identische Fotos zur Verfügung.
  • Sie müssen auf Papier in Fotoqualität gedruckt werden.
  • Die Größe sollte 51 x 51 mm betragen.

Wo die Fotos gemacht werden sollen

Fotos für die Beantragung eines US-Visums können im Allgemeinen in jedem Fotogeschäft gemacht werden. Wichtig ist, dem Fotografen vorab die Vorgaben mitzuteilen, die er berücksichtigen muss, um Fehler zu vermeiden und alles Vorgegebene einzuhalten: weißer Hintergrund, vorgegebene Größe, Blick nach vorne, Position etc.

Eine andere Möglichkeit ist, die Fotos zu Hause zu machen. Es ist möglich, dies mit einem Mobiltelefon oder einer Webcam zu tun. Allerdings müssen die Bilder alle genannten Anforderungen und die nötige Qualität und Schärfe erfüllen.

So laden Sie das Foto hoch

Um das Foto während des Visumantragsverfahrens korrekt hochzuladen, ist es wichtig, die folgenden Anweisungen zu befolgen:

  • Füllen sie das Formular aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Bild hochladen , «Bild hochladen». Danach erscheinen die bereits erwähnten Anforderungen bezüglich Größe, Abmessungen und Gewicht. Wenn eine dieser Funktionen nicht erfüllt ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
  • Ist das Format nicht korrekt, erscheint eine Meldung: Nur JPG-Bilder , «nur JPG-Bilder».
  • Nachdem Sie überprüft haben, ob alle Parameter erfüllt sind, müssen Sie auf „Prüfen“ klicken. Dort können Sie das Foto auswählen.
  • Drücken Sie dann die „OK“-Taste.
  • Sobald dies erledigt ist, werden das Foto und die Schaltfläche Erneut hochladen erneut angezeigt .
  • Anschließend drücken Sie die Bestätigungstaste , „bestätigen“.

Weitere Tipps, die Sie beachten sollten

Sobald der Antrag ausgefüllt ist, erhält jeder Antragsteller einen Tag Zeit, um das Interview beim Konsulat seines Landes zu führen. Es ist wichtig, zwei Fotos mitzubringen, die mit denen für die Bewerbung identisch sind, da diese möglicherweise benötigt werden, um zu überprüfen, ob mit dem zuvor hochgeladenen Bild alles in Ordnung ist.

Wichtig ist auch zu beachten, dass in einigen Ländern das Foto, wie auch andere biometrische Daten, direkt am Ort der Visumsbeantragung aufgenommen wird.

Um herauszufinden, welche zusätzlichen Anforderungen Sie erfüllen müssen, oder um weitere Informationen und Einzelheiten zu erhalten, wird empfohlen, die Website der nächstgelegenen US-Botschaft oder des nächstgelegenen US-Konsulats zu konsultieren. Es wird auch empfohlen, im Voraus zu prüfen, ob Ihr Herkunftsland zum Programm zur Befreiung von der Visumpflicht gehört, in diesem Fall wäre es nicht erforderlich, es zu beantragen.

Literaturverzeichnis

-Werbung-

mm
Cecilia Martinez (B.S.)
Cecilia Martinez (Licenciada en Humanidades) - AUTORA. Redactora. Divulgadora cultural y científica.

Artículos relacionados